Direkt zum Inhalt

Lieferung innerhalb Europas innerhalb von 2-3 Werktagen

Setting your goals for the 2023 calendar year

Legen Sie Ihre Ziele fĂĽr das Kalenderjahr 2023 fest

Ăśberlegen Sie noch einmal, was fĂĽr Sie am wichtigsten ist, bevor Sie in die Sommerferien gehen

Obwohl der 1. Januar häufig mit der Festlegung von Neujahrsvorsätzen in Verbindung gebracht wird, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es nie zu spät ist, Ziele für den verbleibenden Teil des Jahres festzulegen oder neu zu bewerten.

Das Verfolgen und Erreichen von Zielen kann entmutigend sein, aber kann auch eine ausgezeichnete Gelegenheit sein, die Prioritäten Ihrer Familie zu beurteilen. Warum nicht diesen Schwung nutzen? Jetzt?

Unabhängig davon, ob wir unsere Ziele vollständig erreichen oder Fortschritte auf dem Weg dorthin machen, hilft uns die Diskussion unserer Ziele dabei, die Gewohnheit zu entwickeln, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren. Wenn wir unsere Kinder dazu inspirieren wollen, große Träume zu haben, ist das neue Jahr der perfekte Zeitpunkt, um zu zeigen, was das als Familie bedeutet.

Um Ihnen bei der Planung und Erreichung Ihrer Ziele zu helfen, finden Sie hier einige wertvolle Tipps, die Sie beachten sollten:

Stimmen Sie ab, was ein Ziel ist (… und was nicht!).

Bevor man sich als Familie ein Ziel setzt, ist es wichtig zu verstehen, was ein Ziel ist (und was nicht). Ein Ziel ist einfach „etwas, das man erreichen möchte“. Ziele können kurzfristig oder langfristig sein, aber der Schlüssel ist, dass sie messbar sein müssen. Ohne die Möglichkeit, Ihren Fortschritt in Richtung Ihrer Ziele zu verfolgen, ist es schwierig zu wissen, ob Sie Fortschritte machen oder nicht. Anstatt beispielsweise ein Ziel wie „Gesünder essen“ zu setzen, könnten Sie sich beispielsweise ein Ziel wie „3 Salate pro Woche essen“ setzen.

Um Ihren Kindern das Verständnis dieses Konzepts zu erleichtern, können Sie ein Beispiel wie Spiderman nennen, der dieses Jahr jeden Monat mindestens zehn Menschen helfen will. Auf diese Weise können Ihre Kinder erkennen, dass das Setzen spezifischer, messbarer Ziele ein praktischer Weg ist, um etwas Sinnvolles zu erreichen.

Bonus: Sie könnten daraus sogar eine Mathematikstunde machen, indem Sie berechnen, wie vielen Menschen Spiderman in einem Jahr helfen würde – 5 Menschen x 12 Monate = 60 Menschen.

Schreiben Sie gemeinsam Ihre Ziele auf

Wussten Sie, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihre Ziele erreichen, um 42 % höher ist, wenn Sie sie aufschreiben? Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, ein Brainstorming durchzuführen und Ihre Familienziele auf dem Papier zu verfeinern. Denken Sie daran, Ihre Ziele in kleinere, messbare Teile aufzuteilen, damit Sie Ihre Fortschritte täglich, wöchentlich oder monatlich verfolgen können. Es ist viel einfacher, motiviert zu bleiben, wenn Sie sehen können, welche Fortschritte Sie bei der Erreichung Ihrer Ziele machen.

Bonus: Dies ist auch eine hervorragende Gelegenheit für Ihre Kinder, ihre Handschriftfähigkeiten zu üben und sich gleichzeitig an der Zielsetzung als Familie zu beteiligen.

Visualisieren Sie Ihre Ziele.

Die Anzeige Ihrer Ziele ist eine wirkungsvolle Möglichkeit, sie im Gedächtnis zu behalten und auf dem richtigen Weg zu bleiben. Indem Sie Ihr DAKboard-Display verwenden, um Ihre Familienziele täglich anzuzeigen, können Sie Ihren Fortschritt überwachen und alle zur Rechenschaft ziehen.

Bonus: Mit DAKboard-Fertigdisplay und Ihrem bevorzugten To-Do-Listen-Tool können Sie Ihre Kinder sogar in den Prozess der Verfolgung ihrer Ziele einbeziehen. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, Verantwortung für ihre Fortschritte zu übernehmen und macht es ihnen leicht, ihre Ziele selbstständig zu überprüfen.

Dakboard Fitbit-Display

Nehmen Sie sich Zeit fĂĽr Ihre Ziele.

Über die Ziele Ihrer Familie zu sprechen und sie aufzuschreiben ist ein guter Anfang, aber es ist wichtig, einen Plan zu erstellen, um diese Ziele zu erreichen. Eine effektive Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, in Ihrem Kalender Zeit einzuplanen, um auf Ihre Ziele hinzuarbeiten. Indem Sie Ihr DAKboard-Display verwenden, um die Ziele aller anzuzeigen, können Sie in Ihrem Kalender ganz einfach Zeit blockieren, um auf diese Ziele hinzuarbeiten.

Bonus: Um es optisch noch ansprechender und verständlicher zu gestalten, sollten Sie die Verwendung einer Farbcodierung in Ihrem Google- oder iCloud-Kalender in Betracht ziehen. Sie können unterschiedliche Farben für verschiedene Arten von Zielen verwenden, z. B. „Gesundheit“, „Lernen“ oder „Aktivität“, oder sogar eine Farbcodierung nach Person vornehmen, damit jeder in der Familie seine eigenen Ziele auf einen Blick erkennen kann .

Schätzen Sie die kleinen Erfolge.

Es ist wichtig, die kleinen Erfolge auf dem Weg zu feiern, auch wenn Sie nicht alle Ziele Ihrer Familie erreichen. Indem Sie sich Ziele setzen und auf diese hinarbeiten, werden Sie immer noch viel mehr erreichen, als wenn Sie überhaupt keine Ziele gesetzt hätten. Nehmen Sie sich also Zeit, diesen Erfolg als Familie zu feiern, auch wenn Sie Ihrem Ziel nur die Hälfte näher gekommen sind.

Bonus: Binden Sie Ihre Kinder in den Feierprozess ein, indem Sie sie fragen, wie sie das gemeinsame Erreichen eines Ziels als Familie feiern möchten. Kinder haben oft die natürliche Fähigkeit, selbst die kleinen Dinge im Leben zu feiern. Übernehmen Sie also ihr Beispiel und machen Sie es zu einem unterhaltsamen und unvergesslichen Erlebnis für alle.

Gewohnheits-Check-Ins.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, beim Familienessen über Ihre Familienziele und Fortschritte zu sprechen. Es ist wichtig zu erkennen, dass Ziele manchmal im Laufe der Zeit angepasst oder neu ausgerichtet werden müssen. Fördern Sie eine offene und ehrliche Kommunikation und denken Sie daran, dass es in Ordnung ist, bei Bedarf Änderungen an Ihren Zielen vorzunehmen.

Bonus: Sorgen Sie dafür, dass das Verfolgen von Zielen Spaß macht, indem Sie jedem in der Familie die Möglichkeit geben, erreichte Ziele abzuhaken. Sowohl Kinder als auch Erwachsene werden die Befriedigung genießen, ein Ziel als erreicht zu markieren und ihre Fortschritte im Laufe der Zeit zu sehen.

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, schlagen wir Ihnen hier einige Ziele fĂĽr Familien vor:

  • Verbringen Sie jeden Tag mindestens eine Stunde wertvolle Zeit miteinander, ohne sich von der Technik ablenken zu lassen.
  • Kochen und essen Sie als Familie mindestens dreimal pro Woche gemeinsam gesunde Mahlzeiten.
  • Lesen Sie als Familie jeden Monat mindestens ein Buch gemeinsam.
  • Planen und unternehmen Sie einmal im Quartal einen Familienurlaub oder einen Tagesausflug.
  • Helfen Sie als Familie mindestens einmal im Monat ehrenamtlich.
  • Erlernen Sie gemeinsam mit der Familie eine neue Fähigkeit oder ein neues Hobby, beispielsweise Malen oder Spielen eines Instruments.
  • Machen Sie als Familie mindestens zweimal pro Woche gemeinsam Sport.
  • Ăśben Sie Dankbarkeit, indem Sie jeden Tag eine Sache mitteilen, fĂĽr die Sie dankbar sind.

Starten Sie jederzeit neu oder überarbeiten Sie Ihre Ziele! Diese Denkweise können Sie Ihren Kindern am besten durch das Setzen von Zielen vermitteln.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unseren anderen verwandten Beiträgen:

ZurĂĽck zum Blog