Direkt zum Inhalt

Lieferung innerhalb Europas innerhalb von 2-3 Werktagen

Efento Sensors empowered by its integration with Dakboard

Efento Sensors wird durch die Integration mit Dakboard gestärkt

Die NB-IoT-Sensoren von Efento stellen einen Fortschritt in der IoT-Technologie dar und verbinden fortschrittliche Schmalbandkommunikation mit fortschrittlicher Sensortechnik. Dieser Artikel befasst sich eingehend mit den technischen Nuancen, die die Efento-Sensoren auszeichnen und den Anforderungen einer zunehmend vernetzten und datengesteuerten technischen Landschaft gerecht werden.

NB-IoT-Technologie: Ein zentraler Vorteil

Das Herzstück der Efento-Sensoren ist Narrowband IoT (NB-IoT), eine Low Power Wide Area Network (LPWAN)-Technologie. Im Gegensatz zu herkömmlichen Mobilfunksystemen arbeitet NB-IoT in einem lizenzierten Spektrum und bietet so mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit. Es nutzt eine vereinfachte Version von LTE mit einer reduzierten Bandbreite von 200 kHz, was zu geringeren Datenraten, aber deutlich verbesserter Durchdringung und Reichweite führt. Dies ist von entscheidender Bedeutung für tiefe Innen- oder Untergrundanwendungen, bei denen herkömmliche Signale ins Stocken geraten.

Die Wahl von NB-IoT spiegelt auch einen strategischen Fokus auf Energieeffizienz wider. Efento-Sensoren nutzen den minimalen Energiebedarf des Protokolls und erreichen eine längere Batterielebensdauer, was für IoT-Geräte, die an abgelegenen oder unzugänglichen Orten eingesetzt werden, unerlässlich ist. Die Efento-Sensoren verwalten den Strom effizient über PSM (Energiesparmodus) und eDRX (erweiterter diskontinuierlicher Empfang), wichtige NB-IoT-Funktionen, die es dem Gerät ermöglichen, im Ruhezustand und dennoch erreichbar zu bleiben, wodurch der Energieverbrauch erheblich gesenkt wird.

Technische Präzision im Sensordesign

Efento NB Sensor fĂĽr Dakboard

Efento NB-IoT-Sensoren sind mit Präzision konstruiert, um eine hohe Genauigkeit bei der Datenerfassung zu gewährleisten. Die Sensoren nutzen eine Kombination aus MEMS-Technologie (Micro-Electro-Mechanical Systems) und fortschrittlicher digitaler Signalverarbeitung. Dies ermöglicht genaue Messwerte für eine Reihe von Parametern wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Gaskonzentrationen mit minimaler Abweichung im Laufe der Zeit. Jeder Efento-Sensor ist kalibriert, um eine hohe Genauigkeit beizubehalten und strenge Industriestandards einzuhalten.

Aus technischer Sicht zeichnen sich Efento-Sensoren durch ihre Vielseitigkeit und Präzision aus. Sie erfassen nicht nur Umgebungsvariablen wie Temperatur oder Luftfeuchtigkeit; Sie tun dies mit einer Genauigkeit, die gut kalibrierte, hochwertige Sensorelemente widerspiegelt. Dieses über die Zeit konstante Maß an Präzision mit minimaler Abweichung ist in Umgebungen von entscheidender Bedeutung, in denen sich die Datengenauigkeit direkt auf betriebliche Entscheidungen auswirkt – zum Beispiel bei der Lagerung von Arzneimitteln oder der Klimatisierung in Rechenzentren.

Auch das physikalische Design der Efento-Sensoren verdient Aufmerksamkeit. Ihre robusten, IP-zertifizierten Gehäuse deuten auf ein Design hin, das auf Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit ausgelegt ist – eine Notwendigkeit für Sensoren, die unter anspruchsvollen Industrie- oder Außenbedingungen eingesetzt werden. Aber es ist das Energiemanagement, bei dem diese Sensoren wirklich glänzen. Efento hat Langlebigkeit und betriebliche Effizienz klar in den Vordergrund gestellt – Aspekte, die jeder erfahrene Ingenieur als entscheidend für groß angelegte IoT-Implementierungen erkennen würde. Die Implementierung von Energiesparmodi wie PSM und eDRX stellt sicher, dass diese Sensoren nicht nur Daten effizient erfassen; Sie tun dies und sparen gleichzeitig Strom, wodurch die Häufigkeit von Wartungsarbeiten und Batteriewechseln verringert wird.

Die Sensoren nutzen eine Kombination aus flüchtigen und nichtflüchtigen Speicherkomponenten, um die Datenprotokollierung und -speicherung effizient durchzuführen. Der flüchtige Speicher ermöglicht einen schnellen Zugriff und eine schnelle Verarbeitung, während der nichtflüchtige Teil die Datenintegrität bei Ausschaltszenarien gewährleistet. Diese Dual-Memory-Architektur ist von entscheidender Bedeutung, um eine kontinuierliche Datenverfolgung auch bei Verbindungsunterbrechungen sicherzustellen. Darüber hinaus unterstützen die Sensoren OTA-Updates (Over-The-Air), wodurch Firmware-Verbesserungen und Algorithmus-Updates ohne physischen Eingriff möglich sind – eine entscheidende Funktion für skalierbare IoT-Bereitstellungen.

Efento-Sensor mit Sonde

Die Sensoren verfügen außerdem über konfigurierbare I/O-Ports, sodass sie mit verschiedenen externen Geräten und Sensoren verbunden werden können. Diese Flexibilität ermöglicht ein breites Anwendungsspektrum und geht über die standardmäßige Umgebungsüberwachung hinaus. Ingenieure können diese I/O-Funktionen nutzen, um maßgeschneiderte Lösungen zu erstellen, die auf spezifische Projektanforderungen zugeschnitten sind.

Senden von Efento-Sensordaten an Dashboards von Drittanbietern

Efento Wolkensensoren

Die NB-IoT-Sensoren von Efento wurden mit dem Fokus auf eine nahtlose Integration in breitere IoT-Ökosysteme entwickelt. Sie halten sich an Standardkommunikationsprotokolle wie MQTT und CoAP und gewährleisten so die Kompatibilität mit einer Reihe von IoT-Plattformen und Gateways. Diese Interoperabilität ist für verschiedene Anwendungen von entscheidender Bedeutung, von der industriellen Überwachung bis hin zur Smart-City-Infrastruktur.

Darüber hinaus ist die API (Application Programming Interface) der Efento-Sensoren robust und gut dokumentiert, was eine einfache Integration in kundenspezifische Softwarelösungen erleichtert. Dieser API-Zugriff ermöglicht die Extraktion, Analyse und Visualisierung von Sensordaten und ermöglicht es Ingenieuren und Entwicklern, anspruchsvolle IoT-Anwendungen und datengesteuerte Entscheidungstools zu erstellen.

Efento-Sensoren und Efento-Cloud-API

Efento-Sensoren ermöglichen eine detaillierte Umgebungsüberwachung und erfassen Daten wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und CO2-Werte. Der Zugriff auf diese Daten wird durch die Efento Cloud API optimiert, eine robuste Plattform, die den einfachen Datenabruf und die Integration mit externen Systemen ermöglicht. Die API unterstützt Standard-Kommunikationsprotokolle und sorgt so für eine sichere und effiziente Datenverarbeitung. Es ermöglicht Entwicklern und Systemintegratoren, strukturierte Sensordaten abzurufen, die für die Echtzeitüberwachung und -analyse über mehrere Standorte hinweg unerlässlich sind. Diese Fähigkeit ist entscheidend für die Entwicklung umfassender Überwachungslösungen, die Daten von Efento-Sensoren nutzen.

Integration mit DAKboard

DAKboard, eine vielseitige Anzeigeplattform für verschiedene Arten von Informationen, wird durch die Integration in IoT-Geräte wie Efento-Sensoren noch leistungsfähiger.

Die Integration von Efento-Sensoren mit DAKboard über die Efento Cloud API bietet eine nahtlose Lösung für die Visualisierung von Umweltdaten. Diese Integration ermöglicht die Erstellung dynamischer Dashboards und verbessert die Art und Weise, wie Benutzer mit Daten von Efento-Sensoren in verschiedenen Umgebungen interagieren und diese interpretieren.

Diese Integration umfasst die Konfiguration von DAKboard für den Empfang von Daten aus der Efento Cloud und die Umwandlung von Sensormesswerten in optisch ansprechende Formate wie Diagramme und Grafiken. Der Prozess umfasst die API-Schlüsselauthentifizierung und die Einrichtung von Datenendpunkten. Nach der Konfiguration kann DAKboard auf Echtzeitdaten aus der Efento Cloud zugreifen und so benutzerdefinierte Dashboards erstellen. Diese Dashboards können Umweltdatentrends anzeigen und Benutzer basierend auf vordefinierten Bedingungen, die in den Efento-Sensoren festgelegt sind, warnen und bieten so einen zentralen Punkt für die Datenüberwachung und Alarmverwaltung.

Erstellen informativer Dashboards

Efento-Dashboard auf Dakboard-Touchscreen

Die Integration erleichtert die Erstellung benutzerdefinierter Dashboards, die verschiedene Datenvisualisierungen anzeigen können. In einer Smart-Building-Anwendung kann ein Dashboard beispielsweise Temperatur, Luftfeuchtigkeit und CO2-Werte für verschiedene Bereiche anzeigen und so einen umfassenden Überblick über den Umweltzustand des Gebäudes bieten.

Die Flexibilität von DAKboard ermöglicht auch die Einbeziehung zusätzlicher Informationen wie Kalenderereignisse, Nachrichten oder Wetteraktualisierungen und schafft so ein All-in-One-Informationszentrum. Diese anpassbaren und optisch ansprechenden Dashboards eignen sich sowohl für gewerbliche als auch für private Umgebungen. Sie können auf verschiedenen Geräten angezeigt werden und stellen so sicher, dass wichtige Informationen zugänglich und klar dargestellt sind.

Die Kombination von Efento-Sensoren und DAKboard, ermöglicht durch die Efento Cloud API, stellt einen bedeutenden Fortschritt in der Datenvisualisierung und Umgebungsüberwachung dar. Diese Integration vereinfacht nicht nur den Datenzugriff, sondern erhöht auch den Nutzen der gesammelten Informationen, was zu intelligenteren, fundierteren Entscheidungsumgebungen führt.

Efento NB-IoT-Sensoren stellen eine umfassende Lösung im IoT-Bereich dar. Sie schaffen eine Balance zwischen fortschrittlicher Technologie und praktischem, praxisorientiertem Design. Die Wahl der NB-IoT-Technologie, die präzise Sensorkalibrierung, das langlebige Design, die effiziente Energieverwaltung und die einfache Integration weisen darauf hin, dass ein Produkt mit einem tiefen Verständnis für die realen Herausforderungen bei IoT-Einsätzen entwickelt wurde. Für jeden Ingenieur, der zuverlässige, wartungsarme IoT-Lösungen bereitstellen möchte, sollten diese Sensoren ernsthaft in Betracht gezogen werden

Weitere Informationen zu Efento-Sensoren finden Sie unter https://getefento.com

Dakboard-Wanddisplays sind in unserem Online-Shop unter https://smartnmagic.com/collections/dakboard-wall-displays erhältlich

ZurĂĽck zum Blog